Posts

Es werden Posts vom Juli, 2017 angezeigt.

Rückblick Juli

Gesehen:
The Blacklist - fast hatten sie mich schon verloren als Seher, irgendwie war der erste Teil der 4.Stafel ja mal so wirklich gar nicht spannend für mich. Aber loyal und neugierig wie ich bin, hab ich bis zum Ende durchgehalten und ja, sie haben es geschafft, soviel Spannung aufzubauen, dass ich natürlich die nächste Staffel wieder sehen will. Die letzten beiden Folgen haben es wirklich in sich und der Cliffhanger ist natürlich auch nicht schlecht. Auch wenn immer noch die gleiche Frage zu beanworten ist wie in Staffel 1.

Grimm - schon lange auf der Liste, da es jetzt bei Amazon Prime enthalten ist habe ich endlich damit angefangen. Lustige Unterhaltung, nicht wirklich gruselig, bisschen lächerlich auch,manchmal, aber ich mag ja Fabelwesen und so übernatürliches Zeugs. Ist ein bisschen wie so ein Sommerroman. Gut für zwischendurch, leicht Kost ohne dass man besonders aufpassen muss. So nach 2-3 Staffeln wirds auch tatsächlich spannend und man ist definitv angefixt, wie es ausgeht…

Rage Modus on

Einmal, wirklich nur einmal würde ich gerne abends nach Hause kommen und wirklich für 30 min genau das machen können was ich möchte. Jeglicher Versuch zu zweit etwas zu machen wird sofort zu nichte gemacht durch so lange schreien, stören, laut sein, alles angreifen, verstellen whatever bis der letzte Rest Vernunft und Geduld aufgebraucht ist. Und es sind nicht die Kleinen, die eine Abendgestaltung unmöglich machen sondern immer die 3 Buben. Also hab ich jetzt den Laptop und die Kamera wieder abgebaut, lerne keine Choreografie zu Shape of you. Stattdessen bringe ich wütend Müll weg, gehe wütend mit dem Hund Gassi, schicke die 3 Übeltäter wütend Zähne putzen und ins Bett und würde ihnen am liebsten alles was Spass macht verbieten für den Rest der Ferien.Vermutlich hat sich das bis morgen gelegt bis dahin will ich echt niemand mehr sehen und hören.

Teenagerliebe

Nö, ich schreibe jetzt natürlich nicht über irgendwelche Liebschaften unseres Teenie-Girls, hier gehts ganz allein um meine eigene große Teenagerliebe.

Nachdem ich ja eine eher einsiedlerischer Mensch war und mich lange Zeit nur für Bücher und Musik interessiert habe, war das natürlich auch kein realer Mensch (das kam erst viel später) sondern jemand den man so richtig schön aus der Ferne anschmachten konnte.

Zu einer Zeit wo alle Kelly Family Fan waren (ist ja jetzt auch wieder schwer im Trend) war ich Bon Jovi Fan. Das war wirklich ganz lange eine große Fan-Liebe, mit sehr vielen Postern im Zimmer, T-Shirts und jeden Schnippsel aus der Zeitung sammeln. Internet gabs ja damals noch nicht, als musst man nehmen was man kriegte. Außer mir konnte den niemand so gut leiden, also habe ich ziemlich alleine vor mich hin-gefant. Sogar auf ein Konzert hab ich es geschafft. Heute macht mir die Musik leider Ohrenbluten, also vor allem die neueren Sachen. Alte Lieder kann ich nur aus nostalgische…

ein Tag im Büro - 1 Kind vs. 2 Kinder

Montag - ..unser großer Bub begleitet mich heute mal ins Büro.
Ein Experiment, das ein bisschen mehr Verständnis hervorrufen soll, warum ich abends irgendwann doch einfach mein Ruhe will und ich der Meinung bin, dass die Kinder dann in ihrem Zimmer bleiben sollen. Aktuell geht das, da ich alleine im Büro bin und somit niemand störe.
Wir brechen, wie ich immer, um 5:37 auf - das Aufstehen war noch ganz ok, bis wir allerdings um 7:25 im Büro sind, kann er absolut nicht glauben, dass ich tatsächlich jeden Tag diesen Weg hinter mich bringen muss.
Im Büro packt er leise seinen Computer aus und beginnt mit seiner Aufgabe. Er soll einen ganzen Sack DVDs kontrollieren, ob sie noch gehen und wir sie übersiedeln oder ob sie gleich weggeworfen werden können.
Der Vormittag vergeht mit ich arbeite, er arbeitet, es ist fast genauso ruhig im Büro wie sonst auch.
Zu Mittag essen wir gemeinsam, unterhalten uns ein bisschen und legen fest, wieviel Elektronik er noch machen darf, wieviel Deutsch er noc…

31 Tage to go

Urlaub lies ahead - noch 31 Tage bis wir mit gepackten Koffern auf unseren Zug warten werden.

So gut organisiert wie diesmal war ich schon lange nicht mehr. Wir haben bereits die notwendigen Koffer besorgt, alle Infos für die Reise und die geplanten Ausflüge sind fertig gedruckt und liegen parat in einer Mappe. Alles für Venedig ist auch bereits in Google Maps abgespeicht, um es dann vor Ort abrufen zu können. Ein mini-kleiner zusätzlicher Kinderwagen durfte für den Urlaub bei uns einziehen, da wir die großen nicht wirklich gut im Zug transportieren können und wir aber unbedingt 2 mitnehmen wollen. Es könnte ja immerhin sein, dass beide Kinder am Abend beim Spaziergang oder einer Show einschlafen und wir uns dann entspannt zur Bar setzen können. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt.

Ich überlege jetzt wirklich, ob ich doch schon mal probe packen soll, um abzuschätzen, ob sich wirklich alles in den geplanten Koffern ausgeht oder ob ich damit dann absolut übertrieben bin? Aber ir…

Ich schreibe eine Bachelorarbeit - Teil1

Tag 1
Meinem Zeitplan folgende habe ich tatsächlich heute zuallererst meine Bücherliste auf den neuesten Stand gebracht. Und siehe da, wo vor einem halben Jahr noch kaum was zu finden war, habe ich auf Anhieb 8 interessante Werke gefunden und diese sogar in der Bibliothek unseres Instituts. Also mal easy in der Mittagspause hinübergefahren, ist ja nur 10 min entfernt und dann festgestellt, dass 5 der Bücher nur als eBook verfügbar sind. Alles somit runtergeladen, 2 Bücher konnte ich gleich mitnehmen und 1 Diplomarbeit musste ich noch vorbestellen und kann sie später abholen.
Die eBooks habe ich mal alle auf den Kindle übertragen, weil am PC lesen finde ich ziemlich anstrengend. Somit bin ich absolut im Zeitplan und kann mich entspannt noch ein bisschen Sommerprojekt 1 widmen.

Tag 2
Habe heute herausgefunden, dass ich nicht gut mit Veränderungen umgehen kann. Seit meiner Karenzierung wurden anscheinend einige Änderungen im Moodle unserer FH gemacht und ich finde mich gar nicht mehr zu …

WMDEDGT

4:37 - Der Wecker klingt zum ersten Mal. Ich fühl mich wie vom Bus überfahren, mein linkes Auge tut weh und wirklich gar nichts an meinem Körper sagt aufstehen
5:12 - nach 6x snoozen weckt mich das teufal um mir zu sagen, dass es schon knapp wird mit meinem Bus. Am Status oben hat sich nix geändert, ich beschließe 1-2 Busse später zu fahren. Es ist niemand im Büro, kein Termin wartet auf mich, somit sollte das in Ordnung gehen. Ich streichle nochmal dem Glühwürmchen zwischen uns über den Kopf, schon wieder sehr heiß. Armer Babybub.
5:54 - Auch wenn ich mich nicht viel besser fühle, spätestens jetzt muss ich aufstehen. Also ab unter die Dusche, frisch und duftend gehts wenigstens etwas besser. Noch schnell das Katzenklo machen, den Hund ausleeren gehen und dann ab zum Bus. Es wird wieder etwas knapp, aber der Bus ist soviel zu spät, dass ich den Schnellzug verpasse und mit dem Regionalen langsam nach Wien zuckle.
8:35 - ich bin endlich im Büro, wie erwartet erwartet mich niemand und ic…

Nie mehr Schule!

Freitags war ja nicht nur unser Hochzeitstag, für die Kinder viel wichtiger war auch der letzte Schultag und damit auch Zeugnis-Tag.

Die Zeugnisse leider größtenteils nicht wie erwartet ausgefallen, bei einigen Noten können wir wirklich nur den Kopf schütteln.
Während bei einem Kind zwei 3er einfach mal auf einen 2er korrigiert wurden, weil wir ja durch den Umzug auch die Schulen wechselnman dem Kind keine Steine in den Weg legen möchte, haben die restlichen in wirklich jedem Fach nur die schlechtere Note bekommen. Zum Teil wirklich nicht nachvollziehbar, wie zB aus einem "ihr Kind steht im Moment zwischen 2-3 (Zeitpunkt Anfang Juni)" plötzlich innerhalb von 2 Wochen eine 4 werden kann. Meine Zweifel an diesem gesamten Schulapparat werden tatsächlich einfach nur immer größer und ich muss wirklich sagen, so wie da aktuell in den Schule von Lehrern und der Politik agiert wird macht man die Kinder nur kaputt.
Man nimmt ihnen jegliche Motivation und auch jedes Interesse an echte…

Rückblick Juni

Gesehen:
CSI-Las Vegas Staffel 4 - da weiß man ja was man bekommt, immernoch einfach gute Unterhaltung für zwischendurch, vorallem wenn man Krimi mag.

Supernatural Staffel 12 - endlich noch die letzte 5 Folgen nachgeschaut. Irgendwie war mir die Geschichte mit den British men of letters jetzt schon etwas zu steil. Aber das Staffelfinale endet zumindest so spannend, dass man definitiv bei der nächsten wieder einsteigt.

Orange is the new Black Staffel 5 - naja ich weiß nicht, also die ersten 5 Folgen haben mich nicht so gefesselt wie sonst. Irgendwie war die Story so langatmig erzählt und außerdem war es mir teilweise echt zu grauslig. Ich werde sie aber natürlich fertig schauen, mal sehen ob es noch besser wird.

Global Gladiator - ich hätte NIE gedacht, dass mich eine Show im Fernsehen nochmal so fesselt! Echt gut gemacht, ich hab total mitgefiebert bis jetzt und auch die Kandidaten sind größtenteils gut ausgewählt. Unbgedingt empfehlenswert!


Gehört: Sing mein Song - nachdem ich die letzte…